Lean + MTM in der Logistik – 17. August 2017 – in Willisau bei Brack.ch

Stammtisch vom 17. August 2017 – Willsau

Der Stammtisch feierte im August 2017 sein 1-jähriges Jubiläum. Die Firma Competec Logistik AG, besser bekannt unter Brack.ch, öffnete uns seine Türen für einen Anlass.

Wir betraten nicht nur ein Gebäude, welches rund 8 Fussballfelder gross ist. Nein, wir erhielten auch eine Führung durch die hochinteressante Anlage. Danach sprachen wir in gemütlicher Runde über den Nutzen von Lean und MTM in der Logistik.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Edgar Stöckli und Bianca Berger.
„Lean + MTM in der Logistik – 17. August 2017 – in Willisau bei Brack.ch“ weiterlesen

Share

Lean im Office – Schaffhausen – 27. Juli 2017

Stammtisch vom 27. Juli 2017 – Schaffhausen

Dieser Anlass hatte ein bekanntes Thema im Fokus. Eines, das in den letzten Jahr für viele Diskussionen gesorgt hat. Es ging um Lean im Office. Die Anwendung der Lean-Vorgehenweise in den administrativen Bereichen.

Das Fraunhofer Institut hatte vor 10 Jahren Studien darüber erstellt, was in Büros an brachliegendem Potenzial vorhanden ist. Ein Drittel der täglichen Arbeiten ist „für die Katz“.

lean_im_office

Einige Jahre später – und eine Studie mehr – lag die Verschwendung-Quote noch immer im gleichen Prozentbereich. Dies obschon in unzähligen Unternehmungen ebensoviele Versuche stattfanden dies zu ändern. Was also ist falsch gelaufen?

Gleich vorneweg… Lean nur im Office zu betreiben ist Unsinn!

„Lean im Office – Schaffhausen – 27. Juli 2017“ weiterlesen

Share

Sehen lernen – Zürich – 13. Juli 2017

Stammtisch vom 13. Juli 2017 – Zürich

Fokusthema des Abends war „Sehen lernen“. Ein Begriff, der meistens im Zusammhang mit dem Shopfloor oder dem Wertstrom genannt wird.

sehen_lernen

Obschon das Thema gemäss den Anmeldungen sehr grossen Anklang fand, erschien nur die Hälfte der Leute tatsächlich. „Wer kommt, der ist der Richtige“ – Dies galt auch für diesen Anlass. Spass hat es auf jeden Fall gemacht.

„Sehen lernen – Zürich – 13. Juli 2017“ weiterlesen

Share

Fachartikel LKB: 5S – Weit mehr als schöner Arbeiten

5S – Weit mehr als schöner Arbeiten

Die Menschen ausserhalb von Asien betrachten die dortigen Eigenarten meist mit Unverständnis. Gerade die extreme Reduktion einer Sache, einer Methode oder eines Sachverhaltes auf wenige Zeichen. Im Gegensatz dazu stösst es in China und Japan auf Unverständnis, dass uns alles Wort für Wort dargelegt wird. Kein selbständiges Nachdenken und Erforschen über Jahre hinweg, um zu erkennen, was sich hinter etwas verbirgt.

arbeiten

Einstieg in die Thematik

Zum Einstieg einige Beschreibungen der 5S-Methode:

  • „Die Methode 5S wird zur Gestaltung von verschwendungs-, störungsarmen (-freien) Arbeitsplätzen verwendet.“
  • „Die 5S-Methode ist eine systematische Vorgehensweise, um den eigenen Arbeitsplatz und die Arbeitsumgebung derart zu gestalten, dass der Bearbeiter sich optimal auf die wertschöpfenden Tätigkeiten konzentrieren kann.“
  • „Die 5S-Methode ist eine japanische Qualitätstechnik, um den Arbeitsplatz dauerhaft effizient zu gestalten.“
  • „5S ist eine systematische Vorgehensweise, um in fünf Schritten zu effizienten Prozessen durch Ordnung, Sauberkeit und Standardisierung am Arbeitsplatz zu gelangen.“

Die Aussagen vermitteln den Eindruck, die Methode sei rasch verständlich und anwendbar. Seit Jahren starten die meisten Unternehmen ihre Lean-Aktivitäten damit. Berater weltweit erfreuen sich der Leichtigkeit des Verkaufs und den raschen Erfolgen beim Kunden. „Fachartikel LKB: 5S – Weit mehr als schöner Arbeiten“ weiterlesen

Share