Kompetenzen – Winterthur 1. Juni 2017

Stammtisch vom 1. Juni 2017 – Winterthur

Der erste Stammtisch in Winterthur wurde einem oft vernachlässigten Thema gewidmet. Den notwendigen Kompetenzen zur Einführung und dem Betrieb von Lean Management, welche die Beteiligten benötigen.

kompetenzen

Klingt einfach. Hat jedoch seine Tücken, da – zumindest hinsichtlich der Denk- und Handlungsweise von Toyotaweitaus mehr Faktoren wichtig sind, als wir uns gewohnt sind.

Kompetenzen

Ein Buch ist zu wenig, um das Thema umfassend zu beleuchten. Dem Lesenden werden nur grundlegende Bausteine und Gedanken vermittelt.

Begriffsklärung

Zuerst wird der Begriff „Kompetenz“ aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.

A) Kompetenz aus Sicht der Organisation

Kompetenzen sind in der Organisationslehre Rechte und Pflichten, die einem Stelleninhaber oder Funktionsträger eingeräumt werden. Sie legitimieren ihn, Handlungen zur ordnungsgemäßen Erfüllung seiner Aufgaben vorzunehmen und verpflichten ihn, hierfür die Verantwortung in Form einer Rechenschaft zu übernehmen.

B) Kompetenz aus Sicht der Psychologie

„die bei Individuen verfügbaren oder durch sie erlernbaren kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten, um bestimmte Probleme zu lösen, sowie die damit verbundenen motivationalen, volitionalen und sozialen Bereitschaften und Fähigkeiten, um die Problemlösungen in variablen Situationen erfolgreich und verantwortungsvoll nutzen zu können.“ – F. E. Weinert

C) Handlungskompetenz

„Handlungskompetenz wird verstanden als die Bereitschaft und Befähigung des Einzelnen, sich in beruflichen, gesellschaftlichen und privaten Situationen sachgerecht durchdacht sowie individuell und sozial verantwortlich zu verhalten.“

(Quelle: Wikipedia)

Beteiligte

Wer ist bei einer Einführung und dem Betrieb von Lean an Board? Die Zusammenstellung ändert je nach Situation, doch sind die nachfolgenden Gruppen meist vorhanden:

  • Management
  • Abteilung(sleitung)
  • Team(leitung)
  • Einzelpersonen
  • Externe

Jede Person dieser Gruppen benötigt andere Kompetenzen.

Einsatzbereiche

Wer sich mit Lean beschäftigt, kommt nicht daran vorbei Aufteilungen bzw. Abstufungen vorzunehmen, damit die benötigten Kompetenzen eruiert werden können.

Beispiel:

pyramide lean

Fähigkeiten

Welche Fähigkeiten könnten wichtig sein? Einige Beispiele:

  • Analyse
  • Coaching
  • Erfahrung
  • Flexibilität
  • Methoden
  • Werkzeuge
  • Führung
  • Empathie
  • Denkweise
  • Fragefähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • usw.

Bei Toyota stehen zwei der genannten Punkte an erster Stelle: Die Problemlösungsfähigkeit und die Teamfähigkeit.

Zusammenfassung des Abends

Insgesamt acht Personen, darunter drei neue Gesichter, trafen sich im Restaurant National. Wie immer war die Begrüssung und das Miteinander herzlich und kollegial. Gerade das Fehlen von Hierarchien und einem starren Regelwerk spricht die Teilnehmenden an.

Nach der Vorstellungsrunde wurde die Frage in den Raum geworfen, weshalb man an den Stammtisch kam. Diese führte dazu, dass die Gespräche in Gang kamen, der Fokus des Abends dafür in Vergessenheit geriet.

„Was immer auch geschieht, es ist das Richtige.“ Dies gilt ganz besonders für den Lean-Stammtisch. Die Themenvielfalt war noch nie derart hoch und die Zeit verging wie im Fluge.

Ausblick auf nächste Termine

Am 28. Juni findet der Stammtisch zum ersten Mal in St. Gallen statt. Die focacceria wird Gastort sein. Fokus-Thema: Wert aus Sicht des Kunden definieren.

Am 13. Juli werden wir wieder in Zürich anzutreffen sein. Dies wie gewohnt im imagine im Hauptbahnhof. Fokus-Thema: Sehen lernen.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Hinweis – Jubiläum

Im August ist soweit. Der Stammtisch feiert sein 1-jähriges Bestehen! Das muss gefeiert werden. Nebst mindestens einem Anlass in Zürich, ist ein spezieller Anlass angedacht. Die Abklärungen und Vorbereitungen laufen derzeit.

Share

Autor: Frederic Jordan

Selbständiger Organisations- und Managementberater mit Fokus Kaizen, Lean und Veränderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.