Kaizen – Rotkreuz 18. Mai 2017

Stammtisch vom 18. Mai 2017 – Rotkreuz

Ohne Kaizen ist Lean Management sinnlos. Es bildet die wichtigste Grundlagen aller Aktivitäten und ist keine Methode, sondern eine Denk- und Handlungsweise.

kaizen weg

Dieses Thema zog eine bunt gemischte Gruppe an den ersten Stammtisch in Rotkreuz. Damen waren erstmals in der Überzahl, was zeigt, dass Lean keineswegs eine Domäne der Männer darstellt.

Verbesserung in kleinen Schritten

Es gibt viele Definitionen und Auslegungen. Worin sich die meisten Leute einig sind: Kaizen umschreibt eine Lebens- und Arbeitsphilosophie, in deren Zentrum das Streben nach ständiger Verbesserung in allen Unternehmensbereichen steht.

Kaizen stammt aus dem Japanischen und bedeutet „Veränderung zum Besseren“. Ein Weg kleiner Schritte, welcher niemals endet. Das Streben nach Perfektion ist das Ziel.

Grundlagen

Wikipedia nennt fünf zentrale Grundlagen:

  • Prozessorientierung
  • Kundenorientierung
  • Qualitätsorientierung
  • Kritikorientierung
  • Standardisierung

Viel wichtiger ist die Aussage von Taiichi Ohno:

Where there is no Standard there can be no Kaizen.

Methode oder Mindset

Oft eine Diskussion mit Konfliktpotenzial. Reicht die Methode aus oder braucht es mehr?

Masaaki Imai sagt dazu:

Kaizen is a MINDSET. Many lean practitioners put kaizen in their toolbox, but those who strive to live it each day are the people who are making a difference in people’s life.

Lebenseinstellung

Ein wenig zu weit gegriffen? Nein, Masaaki Imai hat die passenden Worte:

The Kaizen Philosophy assumes that our way of life – be it our working life, our social life, or our home life – deserves to be constantly improved.

Tagesanlässe

Sehr oft werden Kaizen-Events empfohlen. Das sind 1-tägige Anlässe, an denen alle Beteiligten gemeinsam an der Verbesserung der Unternehmung arbeiten.

Meine ganz persönliche Haltung dem gegenüber… weg damit, Sinn von Kaizen wurde nicht verstanden.

Selbstverständlich haben wiederkehrende Events durchaus einen positiven Nutzen. Nur ist dieser weder gross, noch nachhaltig. Kaizen muss täglich gelebt werden.

Verständnis wichtig

Auch hinsichtlich der Art und Weise, wie kontinuierliche Verbesserung zustande kommt, sind sich nicht immer alle einig. Das nachfolgende Bild soll aufzeigen, was damit gemeint ist.

Kaizen

Wichtig: Die Verbesserung in kleinen Schritten ist weder radikal, noch stellt sie eine Innovation dar. Das sind drei unterschiedliche Ausprägungen.

Zusammenfassung des Abends

Sechs Personen trafen sich auf der Terrasse des APARTHOTEL in Rotkreuz zum gemütlichen Austausch. Dies obschon sich an diesem Tag der Stau auf ziemlich allen Zufahrtsstrassen breit machte und die Teilnehmenden aus allen Richtungen kamen.

Nach der Vorstellungsrunde und vielen Fragen im Vorfeld kam das Fokusthema zum Tragen und entwickelte sich zu einer spannenden Diskussion. Durch die geringe Gruppengrösse ging das rasch vonstatten und immer neue Facetten und Fragen wurden eingebracht. Fachwissen mischte sich ideal mit Erfahrungen und Neugierde. Erneut ein sehr interessanter Abend.

Es wurde auf jeden Fall spät, sehr spät. Und für manche – wie zu hören war – noch viel später.

Ausblick auf nächste Termine

Am 1. Juni wird der Stammtisch in Winterthur zu Gast sein. Wir treffen uns ab 18.30 Uhr im National beim Bahnhof. Fokus-Thema: Notwendige Kompetenzen aller Beteiligten.

Am 28. Juni findet der Stammtisch zum ersten Mal in St. Gallen statt. Die focacceria wird Gastort sein. Fokus-Thema: Wert aus Sicht des Kunden definieren.

Am 13. Juli werden wir wieder in Zürich anzutreffen sein. Dies wie gewohnt im imagine im Hauptbahnhof. Fokus-Thema: Sehen lernen.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Share

Autor: Frederic Jordan

Selbständiger Organisations- und Managementberater mit Fokus Kaizen, Lean und Veränderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.